Logo Logo Angelika Pravida
Heilpraktikerin  − Hamburg-Ost  −  Wandsbek
Psychologische Beratung  −  Lernförderung  −  Behandlung von Ängsten  −  Stressabbau

Kieferentspannung bei Zähneknirschen / Zähnepressen


entspannter Kiefer   ---   entspannter Körper


Nachts knirschen Sie mit den Zähnen oder pressen die Zähne zusammen,
morgens tut Ihnen der Kiefer oder der Kopf weh und Sie fühlen sich zerschlagen.

Kennen Sie das auch ?
Dann sollten Sie die Ursachen erforschen und beheben
und für Entspannung des Kiefers sorgen !

 

Viele Redewendungen des Volksmunds zeigen den Zusammenhang mit Zähneknirschen und Zähnepressen, zum Besipiel:

  • Zähne zusammenbeißen und durch
  • zähneknirschend nachgeben
  • sich die Zähne ausbeißen
  • verbissen sein" -

Viele Menschen knirschen nachts oder bei großer Konzentration mit den Zähnen oder pressen sie zusammen und wissen es oft nicht. Die Ursache ist meist Stress, Überbelastung, Angst und Sorgen.

Die Folge von Zähneknirschen oder Zähnepressen sind nicht nur Schäden an den Zähnen, sondern auch massive Verspannungen im Kiefer, die sich auf den Kopf, den Rücken und den Bewegungsapparat ausbreiten können.

Vom Zahnarzt erhalten Patienten eine Beißschiene aus Kunststoff, die nachts über die unteren oder oberen Zähne gestülpt wird und verhindert, dass die Zähne direkten Kontakt zueinander haben. Das schont die Zähne.

Es ist sinnvoll, die Ursachen des Zähneknirschens bzw. Zähnepressens zu ermitteln und zu beseitigen.

Dafür nutze ich den kinesiologischen Muskeltest, um zu testen,

  • was der Auslöser für das Zähneknirschen bzw. Zähnepressen war
  • was den Stress im Alter der Ursache auflösen kann
  • was Ihnen aktuell Stress, Angst oder Sorgen bereitet
  • was Ihr System wieder ins Gleichgewicht bringt

(s. Einzelbehandlung und Behandlungsablauf)

Außerdem zeige ich Ihnen Übungen zur Entspannung des Kiefers und des Körpers.